Was ist schamanische Energiearbeit nach IFA?

Die OPELE  ist ein jahrtausend altes Hilfsinstrument
Die OPELE ist ein jahrtausend altes Hilfsinstrument

IFA ist keine Religion. IFA ist eine Philosophie. Die schamanische Energiearbeit nach der IFA Tradition entstand im Volk der Yoruba in einem Gebiet Westafrikas.

Gemäß IFA sind uns Logik und Intuition gegeben worden, um sie beide zu nutzen. IFA gibt uns Regeln und Rituale mit deren Hilfe wir Fortschritte machen können. Durch IFA lernen wir das Spirituelle und das Materielle zu einer Ganzheit zu verbinden.

 

Eine DIVINATION wird immer in sechs Bereichen abgefragt (Schicksal, Gesundheit, Erfolg, Partnerschaft, Familie und Alltag) und dient als Orientierung. Mit Hilfe der Opele kann das Thema der momentanen Lebenssituation betrachtet werden. IFA zeigt bei der Divination wo das Hauptaugenmerk gelegt werden soll.

 

Die Ahnenverehrung bei IFA umfasst ein bestimmtes Ritual für die Verbindung zu der Blutslinie.  Durch Ahnenarbeit können wir ganz viel positive Unterstützung im täglichen Leben bekommen.

 

Das LIFEREADING (= Leben lesen) wird mit Hilfe von der Opele und der Opon bestimmt und für die Person aktiviert. Um das Leben gut bewältigen zu können und einen persönlichen Lebenskompass zu bekommen kann das Lifereading Unterstützung geben. Mit Hilfe des Lifereadings können wir erkennen mit welcher Qualität wir auf diese Welt gekommen sind und was es braucht, um das Beste in unserem Leben herausholen zu können. Finde deinen persönlichen Weg durch das Lifereading.


Kontakt

Adresse:

Heinrich -  Öschl - Gasse 17

3430 Tulln an der Donau

Telefon: +43 664 534 84 63

E-Mail: michaela@egerer.at

Beratungsgespräch

Nehmen Sie entweder telefonisch, via E-Mail oder über das Kontaktformular mit mir Kontakt auf. Gerne stehe ich Ihnen für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

 

Hinweis

Ich weise darauf hin, dass meine Beratung keine ärztliche Untersuchung und Behandlung ersetzt!

Information zur Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): Michaela Egerer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Kundenverhältnisses angegeben bzw. erhoben werden, im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes. Zu den personenbezogenen Daten zählen insbesondere Ihre Personalien (z.B. Name, Adresse, elektronische Kontaktdaten, Geburtstag), Daten, welche ich im Zuge der Beratung erhalten habe bzw. die dabei erstellt werden (Sitzungsprotokoll, Stabilisierungsübungen).